Navigation Suchen
Schließen

Wählen Sie Ihren Standort und Ihre Rolle, um Strategie- und Fondsinhalte anzuzeigen

Deutschland
  • Global homepage
  • Australia
  • Belgique
  • Botswana
  • Denmark
  • Deutschland
  • España
  • Finland (Suomi)
  • France
  • Hong Kong (香港)
  • Ireland
  • Italia
  • Luxembourg
  • Namibia
  • Nederland
  • Norway
  • Österreich
  • Portugal
  • Singapore
  • South Africa
  • Sweden (Sverige)
  • Switzerland
  • United Kingdom
  • United States
  • International
Professioneller Anleger
  • Professioneller Anleger
  • Privatanleger

Diese Website für professionelle Anleger bietet Informationen über unsere Produkte, Strategien und Dienstleistungen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kapital einem Risiko ausgesetzt ist und dass die frühere Wertentwicklung nicht auf die Zukunft schließen lässt. Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass unsere Website Ihnen das bestmögliche Nutzungserlebnis bietet. Das umfasst die Nutzung von Cookies von Drittanbietern. Solche Drittanbieter-Cookies verfolgen möglicherweise Ihre Nutzung unserer Website. Wenn Sie mit der Nutzung fortfahren bestätigen Sie, dass Sie mit dem Empfang aller Cookies von unserer Website einverstanden sind. Weitere Informationen können Sie unserer Cookie-Richtlinie entnehmen, so u. a. Schritte dazu, wie man Cookies deaktiviert.

Mit dem Zugriff stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu

Investec Global Multi-Asset Income Fund

Mischfonds mit Fokus auf stetige Erträge und zusätzliches Kapitalwachstum.

Warum in den Investec Global Multi-Asset Income Fund investieren?

*Das Performanceziel wird möglicherweise nicht erreicht; Verluste sind möglich. Die Erträge können steigen oder fallen.

Diese internen Kennzahlen können sich (möglicherweise ohne vorherige Ankündigung) ändern. Internationale Aktien gemessen am MSCI ACWI.

 

Unser Schwerpunkt:  Begrenzung von Verlustrisiken

Risikokennzahlen: Fonds und Vergleichsgruppe

Jahreserträge3 des Fonds (und der Vergleichsgruppe4): 2017: 6,0% (8,7%); 2016: 4,4% (6,7%); 2015: 0,9% (-2,4%); 2014: 3,7% (4,2%).

Quelle: Morningstar, Stand 30. September 2018. Performance nach Abzug von Gebühren (auf Grundlage des Nettoinventarwerts, einschließlich laufender Kosten, aber ohne Ausgabeauf-schlag), unter der Annahme der Wiederanlage der laufenden Bruttoerträge in USD. Wenn sich die Anlagewährung von der Währung der Anteilsklasse unterscheidet, können die Erträge aufgrund von Währungsschwankungen steigen oder fallen. Auflegung: 27. September 2013. 3 Quelle: Morningstar, vier Jahre bis Dezember 2017. 4 Durchschnitt der Vergleichsgruppe auf Grundlage der fünf der nach den Wettbewerbs- analysen des Multi-Asset-Teams größten Multi-Asset-Income-Fonds (gemessen am  verwalteten Vermögen).

 

Anleihenähnliche Volatilität

Quellen: Morningstar, Bloomberg, BofA Merrill Lynch, Investec Asset Management, in USD, Stand 30. September 2018. Angaben zu den Indizes finden Sie in den Wichtigen Hinweisen. ‡ Annualisierte Standardabweichung der Monatserträge über drei Jahre. Global Multi-Asset Income Fund: Ausschüttungsrendite und Volatilität der Anteilsklasse A Inc-2.

 


Diversifiziert und aktiv gemanagt

Das Portfolio beruht auf einem Bottom-up-Ansatz. Dabei wird vor allem auf das Zusammenspiel der Einzelwerte geachtet und nicht auf ihre Zugehörigkeit zu einer bestimmten Assetklasse. Wir sind überzeugt, dass man alle Anlagen den Kategorien Wachstum (Growth), Defensiv oder Unkorreliert zuordnen kann. Eine Kombination dieser Kategorien kann  zu überdurch-schnittlicher Diversifikation und stabileren Ergebnissen führen.

Das Investmentteam kann auch in interessante Titel aus den Bereichen börsennotierte Immobilienwerte, Infrastruktur, und andere Festzinspapiere investieren. * Quelle: Investec Asset Management, Stand 30. September 2018. Das Portfolio kann sich in kurzen Zeiträumen stark verändern. Risikobeitrag in Prozent.

Warum mit Investec Asset Management in Multi-Asset Income investieren?

  • Investec Asset Management wurde 1991 in Südafrika gegründet. Aus einem kleinen Start-up wurde ein internationales Unternehmen mit rund 122,6 Mrd. Euro verwaltetem Vermögen. Davon entfallen etwa 11,0 Mrd. Euro auf Multi-Asset-Strategien (Stand 30. September 2018).
  • Unsere Investmentteams haben 233 Mitarbeiter. Sie nehmen an wichtigen Multi-Asset-Researchmeetings teil, sodass sie Anlagemöglichkeiten aus allen Assetklassen weltweit kennen.
  • Der Fonds wird von unserem Leiter Multi-Asset Income, John Stopford, gemanagt. Er hat 28 Jahre. Unterstützt wird er vom Multi-Asset-Team aus 29 Investmentexperten. Das Team ist in sieben Gruppen gegliedert. Alle Experten erstellen auch Analysen.

Strategiespezifische Risiken

Währungsrisiko: Veränderungen der Wechselkurse können dem Wert und den laufenden Erträgen von Anlagen schaden. Ausfallrisiko: Bei Fremdkapitalinstrumenten (z.B. Anleihen) besteht das Risiko, dass ein Emittent seinen Zinsverpflichtungen nicht nachkommen kann oder außerstande ist, das geliehene Kapital zurückzuzahlen. Je schlechter die Kreditqualität des Emittenten ist, desto höher ist das Ausfallrisiko und damit das Risiko eines Verlusts. Kontrahentenrisiko bei Derivaten: Ein Kontrahent (Gegenpartei) einer Derivatetransaktion erfüllt möglicherweise seine Verpflichtungen nicht, was zu Verlusten führt. Derivaterisiko: Der Einsatz von Derivaten kann das Gesamtrisiko vergrößern, da sowohl die Auswirkungen von Gewinnen als auch die von Verlusten höher sein können. Dies kann zu großen Wertveränderungen und möglicherweise hohen Verlusten führen. Emerging-Market-Risiko: Aufgrund schlechterer rechtlicher, politischer, wirtschaftlicher und anderer Rahmen-bedingungen sind die Risiken in den Schwellenländern höher als in den Industrieländern. Zinsrisiko: Der Wert von Festzins-anlagen (z.B. Anleihen) fällt tendenziell, wenn die Zinsen und/oder die Inflation steigen. Risiko von Anlagen in China: Bei Anlagen in der Volksrepublik China kann das Verlustrisiko höher sein als in Ländern, die allgemein als weiter entwickelt gelten. Aktienrisiko: Der Wert von Aktien und aktienähnlichen Wertpapieren kann in Abhängigkeit von Unternehmensgewinnen, Gewinnaussichten und allgemeinen Marktfaktoren schwanken. Wenn ein Unternehmen zahlungsunfähig wird (z.B. bei einer Insolvenz), erhalten Aktionäre erst dann Zahlungen, wenn alle Gläubiger bedient wurden. Staatsanleihenrisiko: Das Portfolio kann zu mehr als 35% in Staatsanleihen oder Anleihen mit Staatsgarantien eines zugelassenen Landes investieren.

John Stopford

Portfoliomanager

Spotlight Factsheet 

Fondsgröße €509,2m
Auflegungsdatum 31.05.13
Sitz Luxemburg
Morningstar-Kategorie USD Cautious Allocation

ISIN
Retail A EUR-Hedged
aussch.-2: LU1328179103
Institutionnel I EUR-Hedged
thes.: LU1237341810
Retail A USD
thes.: LU0972617095
Institutionnel I USD
thes.: LU0983164699

Wichtige Informationen

Alle Informationen mit Stand vom 30.09.18, sofern nicht anders angegeben.

Weitere Informationen: Fondsratings können von unabhängigen Ratingagenturen bereitgestellt werden und auf einer Reihe von Anlagekriterien beruhen, und sie stellen keine Anlageberatung durch Investec Asset Management dar. Eine vollständige Beschreibung der Ratings ist unter https://www.investecassetmanagement.com/ratings_de zu finden.

Indizes: Indizesdienen lediglich der Illustration, werden nicht verwaltet und berücksichtigen weder die Marktbedingungen noch die mit einer Anlage verbundenen Kosten.Darüber hinaus kann die Strategie des Managers Anlagetechniken und -instrumente einsetzen, die bei der Erzielung der Indexperformance nicht eingesetztwurden. Aus diesem Grund sind die Wertentwicklungen des Managers und der Indizes nicht unmittelbar vergleichbar. 

MSCI-Daten werden gegebenenfalls vonMSCI Inc. bezogen. MSCI gibt keinerlei ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung oder Zusicherung bezüglich in diesem Dokument enthaltenerMSCI-Daten ab und übernimmt keinerlei diesbezügliche Haftung. Die MSCI-Daten dürfen nicht weiterverteilt oder als Basis für andere Indizes oder sonstigeWertpapiere oder Finanzprodukte genutzt werden. Dieser Bericht wird von MSCI weder genehmigt noch befürwortet, geprüft oder erstellt. Die MSCI-Daten sindnicht als Anlageberatung oder Empfehlung bezüglich einer Anlageentscheidung (oder deren Unterlassung) gedacht und dürfen dafür nicht herangezogenwerden.

Rendite (S. 2): Stand 30. September 2018. Die Rendite ist der prozentuale Anteil am Nettoinventarwert des Fonds, der in den nächsten zwölf Monaten möglicherweise ausgeschüttet werden kann. Die Angabe bezieht sich auf das genannte Datum und ist eine Momentaufnahme des Portfoliowerts an diesem Tag. Renditen in Klammern sind auf die gleiche Weise berechnet. Da aber die Kosten der Anteilsklasse vom Fondsvermögen und nicht von den laufenden Erträgen abgezogen werden, ist dies die Rendite unter der Annahme eines Abzugs dieser Kosten von den laufenden Erträgen. Dadurch steigen die möglichen Ausschüttungen, und das Fondsvermögen sinkt um die entsprechende Summe. In den Renditen sind vorläufige Kosten nicht berücksichtigt, und möglicherweise müssen Anleger ihre Ausschüttungen versteuern.

‡ Intern. High Yield: BofAML Global High Yield TR USD; Investmentgrade-Anleihen: BofAML Global Broad Market Corp TR USD; Internationale Aktien: MSCI ACWI TR; Internationale Immobilien: S&P Global REIT TR; Internationale Infrastruktur: S&P Global Infrastructure TR; Emerging-Market-Anleihen: EMD 50% GBI-EM / 50% EMBI (vor Dezember 2002: 50% ELMI+ / 5% EMBI); Industrieländer-Staatsanleihen: BofAML Global Governments Bond II TR USD; Global Multi-Asset Income Fund: Ausschüttungsrendite und Volatilität der Anteilsklasse F Inc-2 Net.