Navigation Suchen
Schließen

Wählen Sie Ihren Standort und Ihre Rolle, um Strategie- und Fondsinhalte anzuzeigen

Deutschland
  • Global homepage
  • Australia
  • Belgique
  • Botswana
  • Denmark
  • Deutschland
  • España
  • Finland (Suomi)
  • France
  • Hong Kong (香港)
  • Ireland
  • Italia
  • Luxembourg
  • Namibia
  • Nederland
  • Norway
  • Österreich
  • Portugal
  • Singapore
  • South Africa
  • Sweden (Sverige)
  • Switzerland
  • United Kingdom
  • United States
  • International
Professioneller Anleger
  • Professioneller Anleger
  • Privatanleger

Diese Website für professionelle Anleger bietet Informationen über unsere Produkte, Strategien und Dienstleistungen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kapital einem Risiko ausgesetzt ist und dass die frühere Wertentwicklung nicht auf die Zukunft schließen lässt. Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass unsere Website Ihnen das bestmögliche Nutzungserlebnis bietet. Das umfasst die Nutzung von Cookies von Drittanbietern. Solche Drittanbieter-Cookies verfolgen möglicherweise Ihre Nutzung unserer Website. Wenn Sie mit der Nutzung fortfahren bestätigen Sie, dass Sie mit dem Empfang aller Cookies von unserer Website einverstanden sind. Weitere Informationen können Sie unserer Cookie-Richtlinie entnehmen, so u. a. Schritte dazu, wie man Cookies deaktiviert.

Mit dem Zugriff stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu

The views expressed are as at the date of publication and may no longer be current. 

The long-term opportunities and challenges for African private equity, and the important role of good governance were the central themes underpinning the dinner debate hosted by the Investment Institute of Investec Asset Management at The Connaught in London. Lord Mark Malloch-Brown chaired a lively discussion involving the African Celtel-entrepreneur and governance champion, Dr Mo Ibrahim, Hendrik du Toit, CEO of Investec Asset Management, and a small group of senior leaders active in African investment.   

The General consensus was that the continent has had a remarkable decade of growth and development, but the continuation of Africa’s growth is not a foregone conclusion. The challenges for the continent are clear and significant and recent setbacks in political stability, especially, have caused many to question the sustainability of Africa’s rise. While the opportunity for investment returns over the long term are apparent, global investors must carefully navigate Africa’s opportunity set in an objective way. This requires an appreciation of economics and business as well as governance and institutions. 

Read summary document (PDF)

Zurück zum Investment-Institut

The content of this page is intended for investment professionals only and should not be relied upon by anyone else

Bitte bestätigen Sie, dass Sie dieser Kategorie angehören

Mit dem Zugriff stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu