Navigation Suchen
Schließen

Wählen Sie Ihren Standort und Ihre Rolle, um Strategie- und Fondsinhalte anzuzeigen

Deutschland
  • Global homepage
  • Australia
  • Belgique
  • Botswana
  • Denmark
  • Deutschland
  • España
  • Finland (Suomi)
  • France
  • Hong Kong (香港)
  • Ireland
  • Italia
  • Luxembourg
  • Namibia
  • Nederland
  • Norway
  • Österreich
  • Portugal
  • Singapore
  • South Africa
  • Sweden (Sverige)
  • Switzerland
  • United Kingdom
  • United States
  • International
Professioneller Anleger
  • Professioneller Anleger
  • Privatanleger

Diese Website für professionelle Anleger bietet Informationen über unsere Produkte, Strategien und Dienstleistungen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kapital einem Risiko ausgesetzt ist und dass die frühere Wertentwicklung nicht auf die Zukunft schließen lässt. Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass unsere Website Ihnen das bestmögliche Nutzungserlebnis bietet. Das umfasst die Nutzung von Cookies von Drittanbietern. Solche Drittanbieter-Cookies verfolgen möglicherweise Ihre Nutzung unserer Website. Wenn Sie mit der Nutzung fortfahren bestätigen Sie, dass Sie mit dem Empfang aller Cookies von unserer Website einverstanden sind. Weitere Informationen können Sie unserer Cookie-Richtlinie entnehmen, so u. a. Schritte dazu, wie man Cookies deaktiviert.

Mit dem Zugriff stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu

Disconnecting investment indicators

China fixed asset investment (excluding rural households) cumulative YoY, 2000-2015

 

Source: Bloomberg

 

China property sales vs new starts cumulative YoY, 2011-2015

Source: Bloomberg

 

The health of China’s builders is an important indicator of on-the-ground activity. But the signals are mixed. “Although traditional leading indicators of construction like housing sales and new fixed-asset investment (FAI) projects have turned up, the actual measures of activity continue to move lower,” says Mike Hugman, strategist in Emerging Market Fixed Income. “Based on historical relationships the lags should have cleared and there should now be more activity. If the lags are getting longer and activity picks up this quarter, it could be a multi-quarter growth relief rally.” But he warns that if those leading indicators have disconnected from final activity the situation might be more bearish.

“The question is are we stuck in a liquidity trap of sorts, where a combination of balance sheet overhangs, excess commercial property inventory and public-sector finance blockages are preventing the usual sequence of credit-driven activity rebound?” 

Watching out for the continuing disconnect or realignment between FAI starts and real activity will be key over the next quarter.

The content of this page is intended for investment professionals only and should not be relied upon by anyone else

Bitte bestätigen Sie, dass Sie dieser Kategorie angehören

Mit dem Zugriff stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu